Navigation - Gesundheits- und Umweltdepartement




Medienmitteilungen

Seite vorlesen

31. Mai 2011

Innovatives Wohn- und Betreuungsangebot für alte Menschen

Anfang Jahr wurde die externe Pflegewohngruppe Hausäcker in Zürich Altstetten eröffnet. Sie gehört zum städtischen Pflegezentrum Bachwiesen und bietet zehn betagten Menschen ein Zuhause in einer kleinen Gemeinschaft mit der nötigen Pflege und Betreuung. Damit bauen die städtischen Pflegezentren ihr Angebot in diesem Bereich weiter aus.

Externe Pflegewohngruppen bieten einer noch weitgehend mobilen Bewohnerschaft individuelles Wohnen in einer kleinen Gruppe. Die Wohngemeinschaften befinden sich in Siedlungen verschiedener Quartiere der Stadt Zürich und werden jeweils von einem der städtischen Pflegezentren geführt. Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegewohngruppen beteiligen sich nach Wunsch aktiv an der Planung und Gestaltung des Alltags. Gleichzeitig garantiert das rund um die Uhr anwesende Personal die optimale Pflege und Betreuung.

Heute erhielten Medienschaffende Einblick in die Pflegewohngruppe Hausäcker. Sie hatten Gelegenheit, mit den Verantwortlichen und der Bewohnerschaft zu sprechen und die Wohnung und den Garten zu besichtigen. «Diese Wohnform ist ideal für Menschen, die über eine gewisse Mobilität verfügen und das Leben in einer kleinen Gemeinschaft schätzen», erklärte Stadträtin Claudia Nielsen. «Pflegewohngruppen wie der Hausäcker sind eine ausgezeichnete Ergänzung zum Angebot der städtischen Pflegezentren. So können wir auf unterschiedliche Bedürfnisse von pflegebedürftigen Menschen eingehen.»

Die Pflegewohngruppe Hausäcker gehört zum Pflegezentrum Bachwiesen, von wo aus auch die medizinische Versorgung gewährleistet ist. Als Ergänzung dazu werden in der Wohngruppe komplementärmedizinische Anwendungen angeboten.

Mit der Eröffnung der externen Pflegewohngruppe Hausäcker bauen die Pflegezentren der Stadt Zürich ihr Angebot an solchen Plätzen weiter aus. Insgesamt betreiben die PZZ nun neun externe Pflegewohngruppen mit insgesamt 80 Plätzen.

 




Thema: Alter, Gesundheit

Organisationseinheit: Gesundheits- und Umweltdepartement


Weitere Informationen