Navigation - Tiefbau- und Entsorgungsdepartement




Medienmitteilungen

Seite vorlesen

Tiefbau- und Entsorgungsdepartement
Polizeidepartement

2. April 2013

Anefahre, lüüte, käfele

Die Stadt Zürich präsentiert das erste Velokafi

Zum Start der Velosaison lanciert die Stadt Zürich das erste Velokafi. Bis zum 13. April 2013 werden Velofahrende auf der Terrasse des Rathaus Cafés auf ihrem eigenen Velo sitzend bedient.

Für Autofahrende gibt es Drive-ins, Fussgängerinnen und Fussgänger sowie ÖV-Fahrende haben Take-aways. Für Velofahrende gibt es in Zürich für zwei Wochen das Velokafi. Hier entfallen die Suche nach einer Abstellmöglichkeit und das Anketten des Velos, denn man bleibt auf dem Sattel sitzen. Das Velokafi besteht aus zwei barähnlichen Holzmodulen für je eine Velofahrerin oder einen Velofahrer. Ein Schlitz für das Vorderrad und seitliche Fussstützen machen das Kaffeetrinken auf dem Velosattel bequem und stabil: Nur noch mit Klingeln auf sich aufmerksam machen und man wird bedient.

Das Velokafi steht bis zum 13. April 2013 beim Rathaus Café am Limmatquai 61. Wer heute mit dem Velo unterwegs ist und beim Velokafi am Limmatquai eincheckt, wird mit einem Gratis-Kaffee überrascht. Dank der Zusammenarbeit mit dem Rathaus Café und dem Kaffeelieferanten Gipfelstürmer profitieren Velofahrende während der gesamten Aktion von vergünstigtem Kaffee. Wo das Velokafi nach dem 13. April 2013 für die Veloförderung wirbt, ist noch offen.

Die Aktion Velokafi findet im Rahmen des Programms «Stadtverkehr 2025» statt. Sie verweist mit Informationsmaterial auf die Veloförderung, die mit dem Masterplan Velo einen Vorwärtsschub erhält.

Vor allem vom 3. bis 5. April werden viele Velofahrende im Velokafi erwartet, denn gleich nebenan findet der kostenlose Velo-Check der Stadtpolizei statt; eine weitere Teilaktion der städtischen Veloförderung, die jeweils von 12 bis 19 Uhr den Velofahrenden die Gelegenheit bietet, ihr Velo fachgerecht überprüfen zu lassen. Zusätzlich informieren die anwesenden Präventionsfachleute der Stadtpolizei über sicheres Velofahren, bessere Sichtbarkeit und die vorgeschriebene Veloausrüstung.




Thema: Transport und Verkehr, Sicherheit, Sport und Freizeit

Organisationseinheit: Tiefbauamt, Stadtpolizei


Weitere Informationen