Navigation - Gesundheits- und Umweltdepartement




Alterszentren Stadt Zürich

Seite vorlesen

Vielfältig und attraktiv - das Leben in den städtischen Alterszentren

Die Dienstabteilung Alterszentren Stadt Zürich bietet betagten Menschen eine lebenswerte Umgebung in 25 Alterszentren. Eingebettet  in die Quartiere sind die Häuser mit ihrem unverwechselbaren Charakter ihren Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause in gewohnter Umgebung. Der Entscheid für ein Alterszentrum erfolgt individuell nach persönlicher Präferenz. Selbstbestimmung und die Wahl zwischen verschiedenen Dienstleistungen prägen auch den Alltag im Alterszentrum.


Attraktive Arbeitsorte mit vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten

Bitte installieren Sie den Flash Player um diese Datei anzuzeigen

In diesem Film erfahren Sie, dass es in den Alterszentren die verschiedensten Arbeits-, und Bildungsmöglichkeiten gibt, z. B. Fachfrau/Fachmann Betreuung, Gesundheit, Betriebswirtschaft oder Hauswirtschaft, Kauffrau, Kaufmann, Köchinnen und Köche, aber auch Küchenangestellte und andere Berufe mehr. Mehr Informationen erhalten Sie bei unserer Berufsbildung, Tel. 044 412 47 44.


Im Alter ziehe ich (nie und nimmer) ins Altersheim

Die städtischen Altersheime geniessen einen guten Ruf

Wie möchten betagte Zürcherinnen und Zürcher wohnen? Und was erwarten sie vom Leben in den städtischen Alterszentren? Die jüngste Studie des Zentrums für Gerontologie der Universität Zürich gibt Aufschluss über die Wünsche und Erwartungen der über 75-Jährigen und zeigt, dass die städtischen Alterszentren grosses Vertrauen geniessen. Ein Film dazu.



Weitere Informationen

Kontakt

Stadt Zürich
Alterszentren

Geschäftsleitung
Walchestrasse 31
Postfach 3251
8021 Zürich

Telefon +41 44 412 47 44
Fax +41 44 412 47 77

Kontaktformular

Lageplan: Alterszentren, Walchestrasse 31

Plan vergrössern


Weitere Kontakte

Tagung vom 8. April 2014. Wohnen im Alter. Planen wir, was alte Menschen wollen?


Hier finden Sie die Präsentationen:
 

Fachreferat 
Alexander Seifert, ZfG, Universität Zürich, "Im Alter gehe ich (nie und nimmer) ins Altersheim!"
 


Fachreferat Dr. Antonia Jann, Geschäftsführerin Age Stiftung, Wohnen im Alter - ein verdrängtes Thema?


Fachreferat Dr. Ulrike Sturm, Hochschule Luzern - Technik & Architektur, Qualitätsvolle Architektur für das Wohnen im Alter


ISO Zertifizierung

Die hohe Qualität in den 25 städtischen Alterszentren sowie bei Geschäftsleitung und Services ist seit 2008 ISO 9001 zertifiziert.

Mehr