Global Navigation

Konfliktophon - 044 415 66 66

Lieber anrufen, wenn es zwischen Einheimischen und «Fremden» zu Problemen kommt!
  

Angebot

Angebot 

Das Konfliktophon bietet persönliche Unterstützung, wenn es im Zusammenleben zwischen Einheimischen und Zugewanderten in der Stadt Zürich im Bereich öffentlicher Raum, Verwaltung, Nachbarschaft, Schule, Freizeit, Arbeit oder Familie (Ehekonflikt, Generationenkonflikt, verbotene Partner/in-Wahl, Zwangsheirat) zu Problemen und Konflikten kommt.

Zielgruppe

Einwohner/innen der Stadt Zürich im interkulturellen Kontext

Zielsetzung 

  • Gegenseitiges Verständnis und respektvoller Umgang mit Anderen
  • Abbau von Missverständnissen
  • Klärung der individuellen und kulturspezifischen Aspekte
  • Fragen und Probleme angehen, bevor es zu grösseren Konflikten kommt
  • Entschärfen von Konflikten
  • Gemeinsames Erarbeiten von Lösungsansätzen, die von allen Beteiligten akzeptiert werden können. 

Instrumente und Methoden 

  • Fachleute mit langjähriger Erfahrung im Migrationsbereich beraten und vermitteln
  • Telefonische Beratung
  • Persönliche Beratung und Vermittlung bei Bedarf
  • Informationen über andere Institutionen, die weiter helfen

Kosten

Für Einwohner/innen der Stadt Zürich ist die Dienstleistung unentgeltlich.
Für weitere Informationen wenden Sie sich an Martin Rauh, Tel 044 415 66 70, martin.rauh@aoz.ch.

Kontakt

Konfliktophon
Telefonische Beratungszeiten
Dienstag 10.00 - 12.30
Mittwoch 10.00 - 12.30
Donnerstag 15.00 - 18.00

Weitere Informationen