Top Nav Title

Palliative Care Basiskurs A-1 2023.2

Veranstalter Schulungszentrum Gesundheit
Kurs-Nr SGZ-PAC-A1-20230321 - 20230412
Datum 21.03.2023 - 12.04.2023
Beschreibung

Ein Ziel von Palliative Care ist es, den Menschen bis zu ihrem Tod Lebensqualität, Würde und Selbstbestimmung zu ermöglichen. Als Mitarbeiter*in im Gesundheitswesen leisten Sie einen wichtigen Beitrag, die Nationale Strategie Palliative Care und ihre Leitlinien umzusetzen. Deshalb ist Fachwissen in diesem Bereich eine Kernvoraussetzung.

Zielgruppe

Mitarbeitende im Gesundheitswesen, die gelegentlich im Berufsalltag mit schwerkranken oder sterbenden Menschen und ihren Angehörigen in Kontakt sind.

Ihr Nutzen
  • Sie setzen sich mit den Grundgedanken, Zielen und dem Konzept von Palliative Care auseinander.
  • Sie entwickeln Umsetzungsmöglichkeiten für Ihren Bereich und unterstützen so die Leitideen Ihres Betriebs.
  • Sie erkennen Palliative Care-Situationen und können mögliche Verhaltensweisen und Herausforderungen Betroffener einordnen und verständnisvoll darauf reagieren.
Inhalte
  • Grundlagen von Palliative Care und Ethik
  • Persönliche Einstellungen zu Leiden, Schmerz, Sterben und Tod
  • Verlust, Sterben, Tod und Trauer
  • Einbezug von Angehörigen
  • Interprofessionalität und Kommunikation
  • Ganzheitliches Assessment
  • Grundsätze der Schmerztherapie und der Symptomerfassung
Methoden

Inputs, Diskussionen, persönlicher Austausch, Zeit für Reflexionsprozesse, Gruppenarbeiten

Zertifizierungsbedingungen

Aktive Teilnahme im Unterricht und 100 % Präsenzzeit an allen drei Tagen

Leitung
Termine
  • Dienstag, 21. März 2023, 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr
    SGZ: Raum 2, Nielsen Wöhr Maren
  • Mittwoch, 22. März 2023, 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr
    SGZ: Raum 2, Nielsen Wöhr Maren
  • Mittwoch, 12. April 2023, 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr
    SGZ: Raum 2, Nielsen Wöhr Maren
Preis Fr. 900.–
Dauer 3 Tage
Freie Plätze Warteliste
Kursort SGZ Campus, Räffelstrasse 12, 8045 Zürich


Angebotsdetails als PDF exportieren  

Ähnliche Veranstaltungen

Informationsveranstaltungen