Top Nav Title

Delir – ein ernst zu nehmendes Phänomen

Veranstalter Schulungszentrum Gesundheit
Kurs-Nr SGZ-Delir-20220913
Datum 13.09.2022
Beschreibung

Einige Pflegemitarbeitende sind dem Delirium tremens – auch bekannt als Entzugsdelir – im beruflichen Umfeld schon begegnet. Ein Delir kann jedoch auch ganz andere Gründe haben und zeigt sich in unterschiedlichen Formen. Die Symptome sind nicht immer einfach zu erkennen, vor allem dann nicht, wenn Betroffene an einer Demenz leiden.

In dieser Fortbildung setzen Sie sich umfassend mit dem Delir als neuropsychiatrisches Syndrom auseinander, das als Begleiterscheinung auftreten kann, sowohl bei schweren Erkrankungen als auch, wenn das Lebensende naht.

Zielgruppe

Mitarbeitende in der Pflege und Betreuung aus dem Langzeit- oder Spitexbereich

Ihr Nutzen
  • Sie sind auf die Begleiterscheinung Delir durch Kenntnisse über seine vielfältigen Ursachen und Formen sensibilisiert.
  • Sie setzen sich praxisnah und fundiert mit den vielfältigen Symptomen, der Diagnosestellung durch Pflegende und den Therapiemöglichkeiten auseinander.
Inhalte
  • Delir als neuropsychiatrisches Syndrom und Begleiterscheinung von Erkrankungen, Zuständen und Lebenssituationen
  • Definition, Synonyme, Ursachen und Formen von Delir
  • Schritte der Diagnosestellung durch die Pflegenden
  • Risiken bei Nichterkennung von Delir
  • Verschiedene Therapien und zusätzliche Möglichkeiten bei Delir
Methoden

Einzel-, Gruppenreflexionen, Erfahrungsaustausch, Arbeitsaufträge, Inputs, Diskussionen im Plenum

Leitung
Termine
  • Dienstag, 13. September 2022, 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr
    SGZ: Raum 2, Nielsen Wöhr Maren
Preis Fr. 140.–
Dauer ½ Tag
Freie Plätze Verfügbare Plätze: 14
Kursort SGZ Campus, Räffelstrasse 12, 8045 Zürich


Angebotsdetails als PDF exportieren  

Ähnliche Veranstaltungen

Informationsveranstaltungen