Top Nav Title

Bildungsangebote konzipieren (AdA FA-M4/5) 2022/1

Veranstalter Schulungszentrum Gesundheit
Kurs-Nr SGZ-AdA FA-M4+5 20221116 - 20230621
Datum 16.11.2022 - 21.06.2023
Beschreibung

In diesem Doppelmodul erarbeiten Sie ein eigenes Bildungsprojekt und dokumentieren es. Sie vertiefen und erweitern Ihre Kompetenzen in Didaktik und Methodik, erwerben Wissen über Lernwege und Lernumgebungen und professionalisieren dadurch Ihre Lehr- und Ausbildungstätigkeit.

Zielgruppe

Ausbildungsverantwortliche in Betrieben, Kursleitende in Institutionen oder freiberuflich Tätige, die Erfahrung im Unterrichten und Ausbilden mitbringen.

Voraussetzung
  • SVEB-Zertifikat Kursleiter/-in
  • Aktive Unterrichtstätigkeit parallel zum Kursbesuch
Nutzen
  • Wir besuchen Sie in Ihrem Arbeitsfeld und geben Ihnen Feedback.
  • Sie erwerben Wissen und Fähigkeiten, die Sie direkt in Ihrem Bildungsalltag umsetzen können.
  • In der Supervision haben Sie Gelegenheit, Ihre Herausforderungen des Alltags zu reflektieren und sich von der Gruppe und der Supervisorin beraten zu lassen.
Inhalte
  • Bildungskonzept
  • Kalkulation und Grundlagen des Bildungsmarketings
  • Differenzierende und individualisierende Lehr- und Lernformen
  • Formen des netzgestützten Lernens
  • Thematik «Diversity» im Zusammenhang mit der Konzeption von Angeboten
  • Didaktische und methodische Gestaltung von Lernveranstaltungen
  • Die Bedeutung und Entwicklung von Evaluationsmethoden
Methoden

Lebendiger, vielfältiger und methodenreicher Unterricht, der auch beispielhaft für die eigene Kursleitungstätigkeit sein soll und immer wieder auf der Metaebene besprochen wird.

Zertifizierungsbedingungen
  • Schriftliches Konzept für ein Bildungsangebot
  • Planung, Durchführung und Reflexion einer Ausbildungssequenz im Arbeitsfeld der Ausbilder/-innen (Praxisbesuch)
  • Schriftliche Reflexion des Lernprozesses
  • Aktive Teilnahme an den Präsenztagen (mind. 80 % Präsenzzeit)
  • Aktive Teilnahme an der begleitenden Supervision
Abschluss

Modulzertifikate AdA FA-M4 und M5 (entspricht 9.0 ECTS-Punkten und 1.0 ECTS-Punkt für die Supervision)

Dauer Details
  • 12 Tage (80 Stunden Präsenzzeit)
  • 2 Stunden Praxisbeobachtung und Auswertungsgespräch
  • 17 ½ Stunden Gruppensupervisionen verteilt auf 5 Sitzungen
  • 180 Stunden Selbstlernzeit
Zusatzinfos

Für den eidg. Fachausweis «Ausbilder/-in» benötigen Sie eine mind. vierjährige teilzeitliche Praxis im Ausbildungsbereich (mind. 300 Praxisstunden), das SVEB-Zertifikat «Kursleiter/-in», die Modulzertifikate AdA FA-M2 bis M5 oder das SVEB-Zertifikat «Praxisausbilder/-in», die Modulzertifikate AdA PA-E, FA-M2, M4/M5. SVEB-Zertifikate sind unbeschränkt gültig, Modulzertifikate fünf Jahre.

Leitung
Termine
  • Mittwoch, 16. November 2022, 08.30 Uhr bis 16.45 Uhr
    SGZ: Raum 2, Zimmermann Lucia
  • Donnerstag, 17. November 2022, 08.30 Uhr bis 16.45 Uhr
    SGZ: Raum 2, Ehrensperger Heidi
  • Mittwoch, 14. Dezember 2022, 08.30 Uhr bis 16.45 Uhr
    SGZ: Raum 3, Zimmermann Lucia
  • Donnerstag, 15. Dezember 2022, 08.30 Uhr bis 16.45 Uhr
    SGZ: Raum 3, Ehrensperger Heidi
  • Mittwoch, 25. Januar 2023, 08.30 Uhr bis 16.45 Uhr
    SGZ: Raum 2, Zimmermann Lucia
  • Donnerstag, 26. Januar 2023, 08.30 Uhr bis 16.45 Uhr
    SGZ: Raum 2, Zimmermann Lucia
  • Mittwoch, 08. März 2023, 08.30 Uhr bis 16.45 Uhr
    SGZ: Raum 1, Zimmermann Lucia
  • Donnerstag, 09. März 2023, 08.30 Uhr bis 16.45 Uhr
    SGZ: Raum 1, Zimmermann Lucia
  • Dienstag, 09. Mai 2023, 08.30 Uhr bis 16.45 Uhr
    SGZ: Raum 1, Ehrensperger Heidi
  • Mittwoch, 10. Mai 2023, 08.30 Uhr bis 16.45 Uhr
    SGZ: Raum 1, Ehrensperger Heidi
  • Dienstag, 20. Juni 2023, 08.30 Uhr bis 16.45 Uhr
    Zimmermann Lucia, SGZ: Raum 2
  • Mittwoch, 21. Juni 2023, 08.30 Uhr bis 16.45 Uhr
    Zimmermann Lucia, SGZ: Raum 2
Preis Fr. 4’500.– inkl. Praxisbesuch und Supervision
Dauer 12 Tage (80 Std. Präsenzzeit, 180 Stunden Selbstlernzeit)
Freie Plätze Verfügbare Plätze: 7
Kursort SGZ Campus, Räffelstrasse 12, 8045 Zürich


Angebotsdetails als PDF exportieren  

Ähnliche Veranstaltungen

Informationsveranstaltungen