Navigation - Finanzdepartement




Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien

Die Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien vermietet Wohnungen und Reiheneinfamilienhäuser an Familien mit mindestens drei Kindern sowie bescheidenem Einkommen. Die Stiftung wurde 1924 von der Stadt Zürich gegründet. Ihr steht ein Stiftungsrat vor, der vom Vorsteher des Finanzdepartements präsidiert wird. Die Stiftung bietet derzeit 511 Wohnungen an. 417 der 511 Wohnungen haben vier und mehr Zimmer und sind damit für Haushalte mit mehreren Kindern geeignet. 


Die Stiftung führt eine Warteliste. Weil die Nachfrage sehr gross ist, muss mit längeren Wartezeiten gerechnet werden. Anmeldeformulare werden nur auf telefonische Anfrage hin verschickt.

Bedingungen für die Aufnahme auf die Warteliste:

  • 3 Kinder jünger als 18 Jahre
  • Seit mindestens zwei Jahren wohnhaft in der Stadt Zürich
  • Steuerbares Einkommen gemäss Vorgaben Wohnbauförderung Kanton Zürich.
     

Pilotprojekt Energiesparlotsinnen und -lotsen im Friesenberg

Die Stiftungen Wohnungen für kinderreiche Familien sensibilisiert mit dem Projekt Energiesparlotsen ihre Bewohnerschaft im Thema Energieeffizienz. Konkret werden folgende Ziele verfolgt:

  • Senkung des Energieverbrauchs durch den Einsatz von Energiesparlotsinnen und -lotsen und die Installation von stromsparenden Hilfsmitteln.
  • Förderung des gemeinsamen Lernens, der Motivaton und der Handlungskompetenzen für bewussten Energiekonsum bei den Bewohnerinnen und Bewohnern.
  • Überprüfung der Umsetzung und Wirkung der Energieberatungen

Das Projekt ist im Juni 2015 gestartet. Die «Energiesparlotseninnen und -lotsen werden durch das ewz geschult, anschliessend führen diese Energieberatungen in den Wohnungen der Stiftung durch. Das Projekt wird unterstützt vom Bundesamt für Energie, dem Bundesamt für Wohnungswesen, dem Stromsparfonds der Stadt Zürich, ewz, dem Amt für Hochbauten der Stadt Zürich und der Bank Raiffeisen.


Greencity Manegg: 20 neue Wohungen

Auf dem Areal der ehemaligen Sihl Papierfabrik werden in den kommenden Jahren rund 740 Wohnungen erstellt. Rund ein Drittel davon wird von gemeinnützigen Wohnbauträgerschaften erstellt. Greencity erfüllt die Bedingungen der 2000-Watt-Gesellschaft, das Areal wurde 2012 vom Trägerverein Energiestadt zertifiziert.

Insgesamt wird die Stiftung für kinderreiche Familien in der Greencity zwanzig Wohnungen erstellen.

Voraussichtlicher Bezugstermin: Sommer 2017.

Weitere Informationen gibt es auf der Projektseite von Greencity.



Weitere Informationen

Kontakt

Stadt Zürich
Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien

Werdstrasse 75
Postfach
8036 Zürich

Telefon +41 44 412 33 18
Fax +41 44 211 15 20

Kontaktformular

Lageplan: Stiftung Wohnungen für kinderreiche Familien, Werdstrasse 75

Plan vergrössern

Fahrplan nach Zürich, Werd