Veranstaltungen

Ethik-Apéro

Ethik-Apéros sind Bildungsangebote, die inhaltlich an sogenannte «Ethik-Cafés» angelehnt sind. Das Konzept ist bisher einzigartig: Wir laden alle interessierten Mitarbeitenden – Pflegende und Nicht-Pflegende – dazu ein, sich am Ende des Arbeitstages in ungezwungener Atmosphäre bei einem Apéro zu moralischen Fragen auszutauschen. Orientierungshilfen und praktische Hinweise zeigen auf, wie den moralisch gefärbten Konflikten im Alltag einer Gesundheitseinrichtung begegnet werden kann – ohne Handlungs- und Entscheidungsdruck.

Am Ethik-Apéro schulen die Teilnehmenden ihr Urteilsvermögen. Sie durchbrechen die gewohnte Denkweise und hinterfragen Grundannahmen. Es geht im interdisziplinär geführten Diskurs nicht um eine schnelle Konsensfindung, sondern um die moralische Betrachtungsweise eines Themas. Gerade beim diskursiven Prozess der Entscheidungsfindung werden Sensibilität, Argumentationsvermögen, Konsens- und Kompromissbereitschaft gefördert. Ausserdem verbessern sich die Kooperation sowie die Kommunikationskultur insgesamt in Richtung Transparenz, Sachlichkeit, Respekt vor der eigenen moralischen Intuition und den Ansichten anderer.

Kurspreis: Fr. 90.–

Datum: 26. Juli 2017, 15:30 - 17:30 Kalender importieren

 

Anmeldung 

Ort: Schulungszentrum Gesundheit SGZ
Emil-Klöti-Strasse 14
8037 Zürich

Fahrplan nach: Emil-Klöti-Strasse 14