Global Navigation

Publikationen & Broschüren

Oktober 2011

Die Lederfunde vom Zürcher Stadthausquai

Die Funde ermöglichten Rekonstruktionen von mittelalterlichen Schuhen aus dem 13. und 14., spätestens dem 15. Jahrhundert.

Der so genannte Paternoster-Horizont im Fernleitungsgraben von 2006/2007 am Stadthausquai barg zahlreiche Lederfunde. Ein Teil konnte fachgerecht gesichert werden und ermöglichte Rekonstruktionen von mittelalterlichen Schuhen. Darunter befinden sich Elemente von mindestens vier unterschiedlichen Schuhmodellen sowie Produktionsabfälle der Schuhmacherei. Die typologische Analyse bestätigt einen Zeithorizont zwischen dem 13. und 14., spätestens dem 15. Jahrhundert.

AutorInnen: Marquita und Serge Volken

Online-Beitrag zum Bericht Archäologie und Denkmalpflege 2008–2010

Organisationseinheit: Amt für Städtebau

Departement: Hochbaudepartement