Global Navigation

Neubau Schulanlage Pfingstweid

Im wachsenden Quartier Zürich-West gab und gibt es eine stetige Zunahme der Anzahl Kinder im Vorschulalter. Um den Bedarf an Schulraum langfristig abzudecken, wurde auf dem Pfingstweid-Areal – direkt an den Pfingstweidpark angrenzend – 2019 eine neue Primarschule erstellt.

Neubau Schulanlage Pfingstweid – Ansicht Süd (Quartierparkseite). (© Jürg Zimmermann, Zürich)
Neubau Schulanlage Pfingstweid – Ansicht Süd (Quartierparkseite). (© Jürg Zimmermann, Zürich)

Im Rahmen des 2010 von Grün Stadt Zürich (GSZ) durchgeführten Wettbewerbs «Pfingstweid – Quartierpark mit Schulanlage Zürich-West» wurde nebst einer Parkanlage und einer Grünfläche für das Quartier (Projektperimeter) auch eine städtebauliche Lösung und architektonische Aussage für eine neue Schulanlage (Ideenperimeter) verlangt. Das 2019 realisierte, damalige Siegerprojekt «WEIDWEST» von Baumann Roserens Architekten und Antón & Ghiggi Landschaft Architektur wurde am nordöstlichen Ende des Pfingstweid-Areals als «Schule im Quartierpark» integriert. Mit der Platzierung des riegelförmigen Gebäudes wurde auf die Verkehrsemissionen der Pfingstweidstrasse optimal reagiert. Um den Fussabdruck der neuen Schulanlage möglichst gering zu halten, wurde zudem auf eine kompakte Anordnung des Raumprogramms grossen Wert gelegt.
Die Schulanlage Pfingstweid ist als Tagesschule konzipiert und bietet Raum für rund 180 Kinder von 6 bis 13 Jahren sowie 30-40 Lehr- und Betreuungspersonen. Das Raumprogramm beinhaltet ausserdem ein zeitgemässes Betreuungsangebot, einen Mehrzweckraum, eine Bibliothek und eine Turnhalle. Die Bibliothek, der Mehrzweckraum sowie die Aufenthalts- und Verpflegungsräume sind im Erdgeschoss angeordnet und verfügen jeweils über einen direkten Ausgang auf den vorgelagerten Pausenplatz. In den Obergeschossen befinden sich die Unterrichts-, Gruppenräume und der Bereich für die Lehrpersonen. Die Turnhalle mit Garderoben- und Nebenräumen sowie die Gebäudetechnik sind im Untergeschoss angeordnet. Von der unmittelbaren Nachbarschaft zum Pfingstweidpark profitieren sowohl das Quartier als auch die Schülerinnen und Schüler der Primarschule.

Im Rahmen des 2010 von Grün Stadt Zürich (GSZ) durchgeführten Wettbewerbs «Pfingstweid – Quartierpark mit Schulanlage Zürich-West» wurde nebst einer Parkanlage und einer Grünfläche für das Quartier (Projektperimeter) auch eine städtebauliche Lösung und architektonische Aussage für eine neue Schulanlage (Ideenperimeter) verlangt. Das 2019 realisierte, damalige Siegerprojekt «WEIDWEST» von Baumann Roserens Architekten und Antón & Ghiggi Landschaft Architektur wurde am nordöstlichen Ende des Pfingstweid-Areals als «Schule im Quartierpark» integriert. Mit der Platzierung des riegelförmigen Gebäudes wurde auf die Verkehrsemissionen der Pfingstweidstrasse optimal reagiert. Um den Fussabdruck der neuen Schulanlage möglichst gering zu halten, wurde zudem auf eine kompakte Anordnung des Raumprogramms grossen Wert gelegt.
Die Schulanlage Pfingstweid ist als Tagesschule konzipiert und bietet Raum für rund 180 Kinder von 6 bis 13 Jahren sowie 30-40 Lehr- und Betreuungspersonen. Das Raumprogramm beinhaltet ausserdem ein zeitgemässes Betreuungsangebot, einen Mehrzweckraum, eine Bibliothek und eine Turnhalle. Die Bibliothek, der Mehrzweckraum sowie die Aufenthalts- und Verpflegungsräume sind im Erdgeschoss angeordnet und verfügen jeweils über einen direkten Ausgang auf den vorgelagerten Pausenplatz. In den Obergeschossen befinden sich die Unterrichts-, Gruppenräume und der Bereich für die Lehrpersonen. Die Turnhalle mit Garderoben- und Nebenräumen sowie die Gebäudetechnik sind im Untergeschoss angeordnet. Von der unmittelbaren Nachbarschaft zum Pfingstweidpark profitieren sowohl das Quartier als auch die Schülerinnen und Schüler der Primarschule.

  • Bauherrschaft: Stadt Zürich
  • Eigentümervertretung: Immobilien Stadt Zürich
  • Bauherrenvertretung: Amt für Hochbauten
  • Architektur: Baumann Roserens Architekten, Zürich
  • Landschaftsarchitektur: Antón Landschaft GmbH, Zürich (vormals Antón & Ghiggi Landschaft Architektur)
  • Objektkredit inkl. Kreditreserven: 29.4 Mio. Franken
  • Bauzeit: 2017 – 2019

Standort

Schulanlage Pfingstweid
Pfingstweidstrasse 61
8005 Zürich

Weitere realisierte Projekte

Weitere Informationen

Kontakt