Veranstaltungen

Garderoben- und Clubgebäude Hönggerberg

Ausstellung Architekturwettbewerb

Datum: 13. Juli 2017 - 23. Juli 2017 Kalender importieren


Die Sportanlage Hönggerberg ist eine von fünf städtischen Rasensportanlagen, die das Sportamt der Stadt Zürich durch Dritte betreuen lässt. Sie ist Heimstätte des FC IBM und des Sportvereins Höngg (SV Höngg), der bereits seit 1999 für die Pflege, den Unterhalt und Betrieb dieser Sportanlage verantwortlich ist. Die Hochbauten umfassen ein Garderobengebäude, ein Garderobenprovisorium und ein Clubhaus. Das Garderobengebäude an der Kappenbühlstrasse 72 wurde 1971 erstellt. Um seinen gestiegenen Bedürfnissen nachzukommen, hat der SV Höngg die Anlage 2004 mit einem Clubhaus ergänzt und den gestiegenen Bedarf an Garderobeflächen als Überbrückung zum geplanten Neubau 2007 mit einem Garderobenprovisorium erweitert. Veränderte Anforderungen des Schweizerischen Fussballverbands sowie bauliche und betriebliche Mängel sprechen heute für einen grösseren Ersatzneubau, um die Anlage für den Sportbetrieb der Ersten Liga wieder fit zu machen.

Das Amt für Hochbauten wurde mit der Durchführung eines Architekturwettbewerbs beauftragt. In der Ausstellung erhalten Sie einen Überblick über sämtliche eingereichten Projektvorschläge inkl. Siegerprojekt. 

Wir freuen uns auf Ihren Ausstellungsbesuch!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 16 - 20 Uhr
Sa/So 14 -18 Uhr

Ort: Ausstellungsraum Amt für Hochbauten
Untergeschoss Hallenbad Oerlikon
Wallisellenstrasse 100
8050 Zürich-Oerlikon
(Bitte Eingang auf der rechten
Gebäudeseite benutzen)


Veranstalter: Amt für Hochbauten

Telefon: +41 44 412 29 30