Global Navigation

Veranstaltungen

Die Photobastei zeigt vom 6. September bis 28. Oktober 2018 Fotografien aus den Jahren 1890 bis 1920 aus dem Baugeschichtlichen Archiv der Stadt Zürich.

Zürich Schwarz auf Weiss

Historische Fotografien von 1890 bis 1920.

Datum: Donnerstag, 6. September 2018, bis Sonntag, 28. Oktober 2018 Kalender importieren

Kaum ein fotografisches Genre zieht die Betrachter derart in den Bann wie die historische Stadtfotografie, insbesondere dann, wenn es sich um die eigene Stadt, das eigene Quartier handelt. Die Bilder von gestern führen zwangsläufig zum Vergleich mit dem Gegenwärtigen. Angeeignetes Wissen über die Stadt verschmilzt mit der persönlichen Erinnerung an bestimmte Orte. Anschaulicher kann Stadtgeschichte kaum erfahrbar sein.

Das Baugeschichtliche Archiv des Amts für Städtebau der Stadt Zürich präsentiert über 140 historische Fotografien aus seinen Sammlungsbeständen. Von der Fallätsche bis zum Katzensee – Momentaufnahmen aus allen 22 Stadtquartieren werden vorgestellt. Der fotografische Rundgang führt durch Strassen und Gassen, in die Stube und vor die Fabrik und berichtet vom dörflichen und städtischen Leben im Zürich von einst. Manche Aufnahme lässt sich noch heute verorten, andere Bilder erzählen Stadtgeschichte, sind Zeugnis einer vergangenen Epoche und veranschaulichen die grossen Veränderungen, die Zürich seit der vorletzten Jahrhundertwende erfahren hat.

Baugeschichtliches Archiv: www.stadt-zuerich.ch/baugeschichtliches-archiv

Rahmenprogramm

s. Photobastei Wettbewerb und Instawalk

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag 12 - 21 Uhr, Sonntag 12 - 18 Uhr.

Ort: Photobastei 2.0
Sihlquai 125
8005 Zürich

Telefon: 044 240 22 03

E-Mail: info@photobastei.ch

Webseite: Photobastei


Veranstalter: Baugeschichtliches Archiv, Amt für Städtebau


Kartenvorverkauf: Vor Ort in der Photobastei

Preis: Regulär: 12 CHF
Ermässigt: 8 CHF