In der aktuellen Ausstellung begegnen sich Skulpturen von Hermann Haller und Werke von Esther Kempf.