Das Projekt «Klangraum - Akustische Welten der Völker Nordamerikas» wurde 2010 von der Schweizerischen UNESCO-Kommission als Beitrag zum Jahr der Annäherung der Kulturen anerkannt Initiator der Klangwelten: Auditorium Mundi, Wiesbaden Erstellung der Klangwelten: Harald Brandt, Hein Schoer, Richard Schuckmann Mitautoren: Christian Calon, Montral; Phillippe le Goff, Paris Wissenschaftliche Mitarbeit NONAM: Monika Egli, Karin Isernhagen