Global Navigation

Produktionsplattform

Ausschreibung Trägerschaft Produktionsplattform Tanz und Theater

Als eine der Massnahmen zur Umsetzung des neuen Fördersystems Tanz und Theater hat der Gemeinderat im November 2020 für die Schaffung der Produktionsplattform einen jährlich wiederkehrenden Betriebsbeitrag von 200 000 Franken für die Jahre 2021-2024 gutgeheissen. Jetzt ist die Trägerschaft der Produktionsplattform ausgeschrieben. Interessierte werden eingeladen, ein Konzept einzureichen. Bewerbungen von Zürcher Plattformen sind bis zum 5. Februar 2021 möglich. 

Am 29. November 2020 sagten die Stimmberechtigten deutlich Ja zum zentralen Element eines neuen Fördersystems im Bereich Tanz und Theater: der Konzeptförderung. Eine weitere Massnahme, die nicht Gegenstand der Abstimmung war, ist die Schaffung einer Produktionsplattform. Der Gemeinderat hat hierfür am 11. Dezember 2020 einem jährlich wiederkehrenden Betriebsbeitrag von 200 000 Franken für die Jahre 2021 bis 2024 zugestimmt.

Hintergrund: In der Zürcher Tanz- und Theaterlandschaft mangelt es an Produktionsleitenden. Eine Produktionsleitung entlastet die Künstlerinnen und Künstler von organisatorischen, finanziellen und rechtlichen Aufgaben und ermöglicht es ihnen somit, sich hauptsächlich auf die künstlerische Arbeit zu konzentrieren.

Weitere Informationen