Auf der Strecke zwischen Altstetten und dem Kreis 4 erleichtern Tempo 30, breite Velostreifen und Vortrittsberechtigungen das Velofahren. Zudem reduzieren Einbahnabschnitte den motorisierten Durchgangsverkehr.