Global Navigation

Medienmitteilungen

Sicherheitsdepartement

16. Juli 2012 , 12.52 Uhr

Velofahrer bei Verkehrsunfall mittelschwer verletzt – Zeugenaufruf

Am Montagmorgen, 16. Juli 2012, wurde ein Velofahrer bei einer Kollision mit einem Tram im Kreis 1 mittelschwer verletzt. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen fuhr kurz vor 09:00 Uhr ein Cobra-Tram der Linie 9 aus der Haltestelle Sihlporte in Richtung Stauffacher. Gleichzeitig fuhr ein entgegenkommendes Tram in die Haltestelle ein. Plötzlich kam ein Velofahrer aus unbekannter Richtung zum Vorschein und kollidierte frontal mit dem in Richtung Stauffacher ausfahrenden Tram. Dabei erlitt der 32-jährige Fahrradlenker mittelschwere Verletzungen und musste durch Schutz & Rettung Zürich ins Spital gebracht werden. Der genaue Unfallhergang ist im Moment noch unklar. Zur Unfallaufnahme rückten Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes der Stadtpolizei Zürich.

Zeugenaufruf: Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117, zu melden.

René Ruf
Stadtpolizei Zürich
Mediendienst
044 411 91 11

Thema: Sicherheit, Fahndung

Organisationseinheit: Stadtpolizei