Global Navigation

Neues Versand-Tool für Medienmitteilungen der Stadtpolizei Zürich und Schutz & Rettung Zürich

Medienmitteilung

Die beiden Blaulichtorganisationen der Stadt Zürich setzen ab sofort ein neues Tool für den Versand ihrer Medienmitteilungen ein. Die bestehende Empfängerliste wurde übernommen.

6. Dezember 2018, 13.45 Uhr

Das neue Tool basiert auf dem Newsletter-System der Stadt Zürich. Dies bedeutet, dass die Medienmitteilungen von der Stadtpolizei und Schutz & Rettung künftig als HTML-E-Mail verschickt werden. Wie gewohnt ist die Medienmitteilung gleichzeitig auf der Website aufrufbar.

Ihre E-Mail-Adresse wurde in das neue System übernommen. Künftig können Medienschaffende und weitere interessierte Personen Mutationen oder An- und Abmeldungen selbst vornehmen. Hierzu findet sich jeweils ein Link am Ende der E-Mail-Nachricht oder verwenden Sie diese Website: https://www.stadt-zuerich.ch/newsletter.

Um keine Meldungen zu verpassen, folgen Sie den beiden Blaulichtorganisationen auch auf Twitter: @schutzrettungzh und @stadtpolizeizh.

Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie weitere Fragen haben.

 

Weitere Informationen

Ansprechsperson

Michael Walker
Stadtpolizei Zürich
Mediendienst
Telefon 044 411 91 11