Mobile Menu

Global Navigation

Automatikmonteur/in EFZ

Was machen diese Berufsleute?

 

Automatikmonteurinnen und -monteure fertigen, montieren, warten und reparieren Maschinen, Geräte und Anlagen. Sie verdrahten elektrische Einrichtungen, führen Inbetriebnahmen und Funktionskontrollen durch. Den Resultaten ihrer Arbeit begegnet man überall, sei es im öffentlichen Raum – etwa Verkehrsampeln, Parkleitsysteme und Schaltschränke – oder im privaten Haushalt, etwa Stromzähler.

Automatikmonteur/innen

  • sind vorwiegend handwerklich und im Team tätig,
  • führen in der Werkstatt oder direkt bei den Kundinnen und Kunden einfache praktische Arbeiten selbständig aus,
  • erledigen anspruchsvollere Aufträge unter Anleitung von Fachleuten,
  • montieren, warten und reparieren elektrische Maschinen und Anlagen sowie elektronische Geräte.

Die Lehre dauert 3 Jahre.