Mobile Menu

Global Navigation

Diätköchin/-koch EFZ (Zusatzlehre)

Was machen diese Berufsleute?

 

Die Lehre zur Diätköchin/zum Diätkoch setzt eine abgeschlossene Lehre als Köchin/Koch EFZ voraus. Diätköchinnen und Diätköche arbeiten im Team mit der Ernährungsberatung und direkt mit den Patientinnen und Patienten.

Diätköchinnen und -köche

  • erstellen Menüpläne nach ärztlichen Verordnungen,
  • berechnen Nährstoffe und bereiten die Speisen zu, etwa für Ernährungstherapien bei Diabetes, Essstörungen oder Lebensmittelallergien,
  • überwachen die Essenausgabe und achten darauf, dass Lebensmittelgesetze und Vorschriften eingehalten werden.

1-jährige Zusatzlehre in einer als Lehrbetrieb anerkannten Spitalküche.