Mobile Menu

Global Navigation

Fachfrau/-mann Betreuung EFZ Betagtenbetreuung

Was machen diese Berufsleute?

 

Fachfrauen und Fachmänner Betagtenbetreuung arbeiten bei der Stadt Zürich in Alters- und Pflegezentren. Sie unterstützen ältere Menschen in ihrem Alltag, mit dem Ziel, ihre Selbständigkeit zu erhalten und ihr Wohlbefinden zu fördern. Ihre Tätigkeit erfordert viel Einfühlungsvermögen.

Fachfrauen und Fachmänner Betagtenbetreuung

  • übernehmen pflegerische und hauswirtschaftliche Aufgaben,
  • begleiten in Zusammenarbeit mit Angehörigen und Bekannten ältere Menschen beim Sterben,
  • begleiten Bewohnerinnen und Bewohner nach draussen,
  • pflegen den Kontakt zu Angehörigen,
  • planen und organisieren Aktivitäten und Anlässe für die Bewohner/innen und führen diese mit ihrem Team durch,
  • erledigen kleine administrative Tätigkeiten.

Die Lehre dauert 3 Jahre. 

Mehr zum Thema