Mobile Menu

Global Navigation

Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ

Was machen diese Berufsleute?

 

Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit arbeiten in Alters- und Pflegezentren der Stadt Zürich sowie in den beiden Stadtspitälern Triemli und Waid. Im Auftrag von ausgebildeten Mitarbeitenden unterstützen und pflegen sie körperlich oder geistig eingeschränkte Personen.

Fachleute Gesundheit

  • unterstützen in der Pflege und Betreuung die Patientinnen und Patienten etwa bei der Körperpflege, beim Essen und Bewegen,
  • unterstützen in der Lebensumfeld- und Alltagsgestaltung eingeschränkte Menschen,
  • entlasten in der Medizinaltechnik Fachpersonen aus Labor, Physiotherapie und Pflege, indem sie etwa Blut entnehmen, einfache Laborarbeiten übernehmen oder Sondennahrung verabreichen,
  • sorgen dafür, dass medizinische Apparate und Instrumente jederzeit betriebsbereit sind,
  • bewirtschaften die Vorräte an Pflegematerial, Medikamenten, Lebensmitteln und Büromaterial.

Die Lehre dauert 3 Jahre.