Mobile Menu

Global Navigation

Laborant/in EFZ Chemie

Was machen diese Berufsleute?

 

Chemielaborantinnen und Chemielaboranten beschäftigen sich hauptsächlich mit der Synthese und Analyse von chemischen Substanzen.

Chemielaborantinnen und Chemielaboranten

  • berechnen und führen chemische Reaktionen durch,
  • wägen, messen und bestimmen Substanzen, Gase und Flüssigkeiten,
  • erfassen und interpretieren Daten,
  • kennen viele Arbeitsmethoden, um Substanzen zu reinigen (z.B. die Destillation), oder um die Zusammensetzung von Gemischen zu bestimmen (z.B. die Massanalyse),
  • trennen komplizierte Gemische und stellen chemische Substanzen her,
  • überprüfen die Trinkwasserqualität des «Züri-Wassers» von der Entnahme der Probe bis zur Analyse im Labor,
  • arbeiten im Labor mit den üblichen Laborgeräten und auch viel mit dem Computer, etwa für die Steuerung der Apparate, für Recherche-Aufgaben, das Verarbeiten der Informationen und das Aufbereiten/Layouten der Resultate.

Die Lehre dauert 3 Jahre.