Mobile Menu

Global Navigation

Polymechaniker/in EFZ

Was machen diese Berufsleute?

 

Polymechanikerinnen und Polymechaniker stellen ganz unterschiedliche Werkstücke sowie Spezialwerkzeuge und Vorrichtungen für Produktionsanlagen her. Dabei arbeiten sie mit modernen, vielfach computergesteuerten Maschinen und Automaten.

Polymechanikerinnen und Polymechaniker

  • legen für die Fertigung Arbeitsgänge fest, erstellen Programme, richten Automaten ein und überwachen und optimieren die Fertigungsprozesse,
  • montieren Geräte, Apparate, Maschinen und Anlagen und nehmen die notwendigen Einstell-, Regulier- und Prüfarbeiten vor,
  • suchen und beheben Störungen,
  • führen im Team mit verschiedenen Fachleuten Projekte aus und suchen nach Konstruktionslösungen, bauen Prototypen und testen sie,
  • übernehmen Funktions- und Qualitätskontrollen,
  • erstellen je nach Arbeitsbereich technische Dokumente.

Die Lehre dauert 4 Jahre.