Mobile Menu

Global Navigation

Systemgastronomiefachfrau/-mann EFZ

Was machen diese Berufsleute?

 

Die Stadt Zürich bildet bei Entsorgung + Recycling Systemgastronomiefachfrauen
oder Systemgastronomiefachmänner aus. Die Systemgastronomie ist die ideale Verbindung zwischen der kaufmännischen und der gastronomischen Arbeitswelt.

Systemgastronomiefachleute

  • präsentieren Speisen und Getränke an Theken und in Vitrinen,
  • beraten Gäste und bereiten vor deren Augen die Gerichte zu,
  • sind für den Einkauf zuständig und kontrollieren die Lieferungen,
  • stellen die Einsatzpläne für die operativen Einsätze zusammen und erledigen administrative Aufgaben,
  • übernehmen schon in jungen Jahren Führungs- und Fachverantwortung.

Die Lehre dauert 3 Jahre.