Global Navigation

grafische Silhouette Friedhof Sihlfeld (Schmuckbild)

«STERBEN HEISST FÜR MICH,
DIE SEELE FREI ZU LASSEN.»


Marco, 13 Jahre,
Sekundarschule Im Birch, Zürich

Medienkontakt Friedhof Forum:

Christine Süssmann, Leiterin Friedhof Forum, Telefon +41 44 412 55 68

ÜBER AUSSTELLUNGEN

Die Sachen der Verstorbenen
Wer stirbt, hinterlässt Dinge, Unmengen an Dingen. Wohin damit? Im Friedhof Forum reden Hinterbliebene über den Wert eines Pyjamas, Formulars oder Teekrügleins.
Der Landbote, 8.9.2018


Für furchtlose Nostalgiker: Die letzte Ordnung. Tote hinterlassen Dinge

Fünf Tipps des Tages-Anzeigers für die Lange Nacht. Die Ausstellung des Friedhof Forums ist dabei.
Tages-Anzeiger, 1.9.2018
 

Die letzte Ordnung. Tote hinterlassen Dinge
Was geschieht mit meinem Besitz, wenn ich einmal nicht mehr da bin? Damit befasst sich die neue Ausstellung im Friedhof Forum. Gabriela Kägi hat bei den Ausstellungsmacherinnen Christine Süssmann und Cornelia Staffelbach nachgefragt.
SRF2 Kultur, 30.8.2018


Sterben Sie wohl. Illustrationen und Objekte zum Tod

arttv.ch hat Eindrücke eingefangen und einen Video online gestellt.
arttv.ch, 25.4.2018
 

ÜBER VERANSTALTUNGEN

Wie sich Friedhöfe wandelten
Ein Vortrag im Friedhof Forum zeigt die Transformation der Friedhöfe in den Kreisen 3 und 4 von 1850 bis in die Gegenwart.
Zürich West, 25.4.2018


Lottoschädel, Zahnweh und ein WC: Beinhäuser mal anders

Religionswissenschaftlerin Anna-Katharina Höpflinger und Fotograf Yves Müller und geben am 4. April im Wiediker Friedhof Forum Einblicke in eine Welt der Knochengirlanden, Totenlichter und sprechenden Schädel.
Zürich West, 3.4.2018


Ökologisch – auch nach dem Tod

Der Onlineartikel berichtet u. a. über die Promession mit Verweis aufs Friedhof Forum, wo das Thema im Okt 2017 auf dem Programm stand.
SRF Kultur, 18.2.2018


Friedhof Forum goes Japan
Am 31. Oktober 2017 war die schwedische Biologin Susanne Wiigh-Mäsak bei uns zu Gast und refererierte über die von ihr entwickelte Bestattungsmethode, die Promession. Über diesen Anlass berichtet Journalistin Satomi Iwasawa in der Fachzeitschrift «Environmental Business». Lesbar nur mit Japanischkenntnissen.
Environmental Business


  

Weitere Informationen