Fast die Hälfte der Kohorte 30-39-Jahre arbeitet in akademischen Berufen (49%). Weitere 12% sind Führungskräfte. Im Vergleich zu den älteren Kohorten sind weniger in Handwerks- und verwandten Berufen sowie als Hilfskräfte tätig.