Global Navigation

Publikationen & Broschüren

Am Puls der Familie

Klemens Rosin

Die Wohnbevölkerung der Stadt Zürich ist in den letzten zwanzig Jahren stark angewachsen. Mit einer Zunahme von fast 25 Prozent war das Wachstum bei den 0- bis 12-Jährigen besonders ausgeprägt. Aus diesem Grund werden in der vorliegenden Publikation die sozioökonomische Situation und das Wohlbefinden der Stadt Zürcher Familien mit Kindern von 0 bis 12 Jahren aufgezeigt.

 

Eine grosse Mehrheit (79 %) der Zürcher Familien nutzen familienexterne Unterstützung bei der Kinderbetreuung. 65 von 100 Familien greifen auf ein kostenpflichtiges familienergänzendes Kinderbetreuungsangebot zurück. Vier von fünf Zürcherinnen und Zürchern mit Kindern unter 13 Jahren geben an, zu wenig Zeit für sich selbst zu haben. Insbesondere die Mütter wünschen sich mehr Zeit für sich alleine. In den meisten Zürcher Familien übernehmen die Mütter hauptsächlich Kinderbetreuung und Hausarbeit. In den letzten zehn Jahren gab es bloss leichte Veränderungen bei der innerfamiliären Aufteilung der Kinderbetreuung.


Analysen

Erscheinungshäufigkeit: einmalig

Die in dieser Ausgabe publizierten Daten beziehen sich zum grössten Teil auf folgenden Zeitabschnitt: 2014

detaillierte Angaben

Erscheinungsdatum 9. Juli 2015
Thema Bevölkerung
Herausgeber Statistik Stadt Zürich
Publikationstyp Analysen
Autor Klemens Rosin
Kontakt Statistik Stadt Zürich, 044 412 08 00
ISSN 1660-6981
Artikelnummer 1005010 (elektronisch: 1005010)
Einzelpreis elektronisch (CHF) gebührenfrei
 
Einzelpreis gedruckt (CHF) 20.00