Global Navigation

Publikationen & Broschüren

Wohnen und Arbeiten in der Stadt Zürich

Binnenpendelnde 1990 und 2000

Deckblatt Wohnen und Arbeiten in der Stadt Zürich

Marc Dissler

Der grösste Teil der Zürcher Wohnbevölkerung arbeitet auch in der Stadt Zürich. Viele Zürcherinnen und Zürcher haben sogar das Privileg, in der Nähe ihres Wohnortes zu arbeiten, und können daher auf die Benutzung eines motorisierten Verkehrsmittels verzichten. Die Arbeitswege sind kurz, jeder dritte Binnenpendelnde ist innert einer Viertelstunde an seinem Arbeitsplatz - ein weiteres Zeichen für die hohe Lebensqualität in der Stadt Zürich. Die wichtigsten Erkenntnisse zum Verhalten der Binnenpendelnden in der Stadt Zürich basieren auf den Pendlerdaten der Volkszählungen 1990 und 2000.


Analysen, Ausgabe 14/2005

Erscheinungshäufigkeit: sporadisch

Die in dieser Ausgabe publizierten Daten beziehen sich zum grössten Teil auf folgenden Zeitabschnitt: 1990, 2000

detaillierte Angaben

Erscheinungsdatum 28. November 2005
Thema Bauen und Wohnen, Wirtschaft
Herausgeber Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Publikationstyp Analysen
Autor Marc Dissler
Kontakt Statistik Stadt Zürich, 044 412 08 00
ISSN 1660-691
Artikelnummer 1000460 (elektronisch: 1000460)
Einzelpreis elektronisch (CHF) gebührenfrei
 
Einzelpreis gedruckt (CHF) 20.00