Die Wahlbeteiligung war über alle Altersklassen im Jahr 2010 deutlich höher als 2006. Personen im Pensionsalter bis circa 80 haben die höchste Wahlbeteiligung.