69,3 Prozent der Bevölkerung sprechen zu Hause schweizerdeutsch. An zweiter Stelle folgt Hochdeutsch mit 22,7 Prozent. Etwas weniger Personen sprechen Englisch (8,8 %) und Italienisch (7,1 %). Auf den weiteren Rängen folgen Französisch, Serbisch/Kroatisch, Spanisch, Portugiesisch und Albanisch.