Die Karte zeigt den pro Kopf Konsum von Wohnfläche pro Person. Flächen werden dabei mit einem Farbschema von hellrot bis dunkelrot eingefärbt. Je dunkler eine solche Fläche, desto grösser ist der Wohnflächenverbrauch pro Kopf. Dabei fallen die dunkelroten Flächen im Quartier Fluntern auf. Dort liegt der Wohnflächenkonsum pro Person teilweise bei über 60 Quadratmetern und somit deutlich über dem städtischen Durchschnitt von 41 Quadratmeter. Am Zürichberg gibt es zahlreiche grosse Wohnungen, welche eine tiefe Belegungsquote – also die Anzahl Personen pro Wohnung – aufweisen. Dies führt zu diesen städtischen Spitzenwerten.