Im Quartier Escher Wyss entstanden im Zeitraum 2009-2013 195000 Quadratmeter kommerzielle Nutzflächen. Die weiteren Quartiere mit den grössten kommerziellen Nutzflächen sind, von Escher Wyss abgesehen, Altstetten, Oerlikon, Wiedikon sowie die City und die Enge. In diesen letzten beiden Quartieren entstand kaum zusätzliche Fläche. Trotzdem erhöhte sich der Leerstand, was auf die Fertigstellung grosser Nutzflächen in anderen Quartieren und ausserhalb der Stadt zurückzuführen ist.