Global Navigation

Portrait

Allgemeine Informationen

Schulhaus

Die Schule Apfelbaum steht in einem ruhigen Quartier in Oerlikon in der Nähe von Hallenstadion und offener Rennbahn. Sie ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar und grenzt an den Schulkreis Schwamendingen.

Der attraktive Um- und Neubau bietet eine sehr gute, moderne Infrastruktur mit grosszügiger Turnhalle und einer hellen Bibliothek. Er wird neben dem Volksschulbetrieb intensiv genutzt von HSK-Kursen, der Musikschule, privaten Schulen und Sportvereinen. Zur Schule Apfelbaum gehören auch externe Horte, Kindergärten und eine Therapiestation im Quartier.

Alle Mitarbeitenden gehören zu einem pädagogischen Team. Ihre Leitungen bilden zusammen mit der Schulleitung, der Leitung Betreuung und der Schulsozialarbeit die Steuergruppe. Die Schule Apfelbaum gehört zum Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen der Stadt Zürich.

Im Juli 2015 wurde die Schule Apfelbaum vom Sportamt des Kantons Zürich mit dem Label „Schule mit sportfreundlicher Schulkultur“ ausgezeichnet.

Engagiert partizipieren Eltern (Elternrat ERAP) und Schülerinnen und Schüler (Klassen-Delegiertenversammlung). Gemeinsam und in konstruktiver Zusammenarbeit in den Teams gestalten wir den Lebensraum als angenehmen Lern- und Aufenthaltsort. Den Bedürfnissen entsprechend fördern wir die individuelle und institutionelle Entwicklung.

Zahlen und Fakten

In der Schule Apfelbaum werden fast 400 Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Kulturen vom Team mit mehr als 50 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.  Etwa 60% der Kinder nutzen unser Betreuungsangebot.

Die Schule umfasst:

  • 6 Klassen Kindergarten (Apfelbaum 1 – 3, Salvator 1 – 2, Friedheim)
  • 14 Klassen Primarschule
  • 2 Klassen Back to School (Sekundarstufe)
  • 1 Morgentisch
  • 2 Mittaghorte (Apfelbaum 4, Salvator)
  • 5 Mittag- / Abendhorte (Apfelbaum 1 – 3, Kirchenacker, Magdalenenstrasse)

Weitere Informationen