Global Navigation

Portrait

Zahlen und Fakten

Unser Schulhaus, welches heute aus einem renovierten Altbau (2001), einem Neubau (2000) und einem Züri Modular (2018) besteht, beherbergt über 400 Kinder, vom Kindergartenalter bis zur 6. Klasse. Unsere Schule ist eine multikulturelle Schule mit Kindern aus über 10 verschiedenen Nationen und Sprachen.

An unserer Schule arbeiten rund 70 Mitarbeitende, wobei zu sagen ist, dass mehr als die Hälfte Teilzeitarbeitende sind. Der Anteil an Lehrerinnen ist immer noch deutlich höher.

Die Mitarbeitenden unterstützen und begleiten die Kinder auf ihrem Lernweg. Sie sind offen gegenüber neuen Lernmethoden, behalten aber auch Bewährtes bei. Wir haben ein engagiertes Kollegium, welches sich für eine gute Volksschule stark macht.

Wir schätzen uns glücklich, dass wir in unserem Schulhaus 6 Horte haben. So können all unsere SchülerInnen, welche vom Betreuungsangebot Gebrauch machen, von morgens bis nach der Schule betreut werden. Die Hortleiterinnen und Hortleiter sind ein wichtiger «Bestandteil» unserer Schule und leisten wertvolle Arbeit mit den Kindern.

Was unsere Schule auch auszeichnet ist das Angebot an Hilfen und sonderpädagogischen Massnahmen: Zwei Logopädinnen unterrichten unsere SchülerInnen, fünf Heilpädagoginnen (für jede Stufe ein bis zwei) unterstützen verschiedene Kinder aus diversen Klassen und auch ein gut ausgerüsteter Psychomotorikraum mit zwei Psychomotoriklehrerinnen gehören zum Schulhaus. In unserem MEZ-Raum und im Singsaal werden unsere UnterstufenschülerInnen in Rhythmik und MEZ unterrichtet. Diese Lektionen werden mit Begeisterung und Elan besucht.

Was wir hier alle schätzen und eine grosse Qualität ist, ist die grosse Anzahl an Räumlichkeiten. Wir haben zwei Turnhallen, einen Singsaal und einen Mehrzweckraum für schulische und ausserschulische Aktivitäten. Die Turnhallen und der Singsaal sind am Abend für Vereine vermietet und werden rege genutzt.

Weitere Informationen