Global Navigation

Drogeninformationszentrum (DIZ)

Das DIZ ist die erste Fachstelle in der Schweiz, die neben Drogeninformation und -beratung auch ein stationäres Drug Checking anbietet. Im DIZ wird über Wirkung und Gefahren psychoaktiver Substanzen informiert, sowie über die Risiken des eigenen Konsumverhaltens aufgeklärt. Das Drug Checking ermöglicht eine genaue Aufklärung über Dosierung und Inhaltsstoffe der abgegebenen Substanzen, sowie über die Auswirkungen, welche diese Inhaltsstoffe auf den Konsumenten haben könnten.

Coronavirus: Angebot DIZ

Analyse-Ablauf im DIZ-Provisorium während Corona

Kartenausschnitt mit Kreis um den Standort des DIZ-Provisoriums.
DIZ-Provisorium: Wasserwerkstrasse 17, 8006 Zürich (neben Dynamo Jugendkulturhaus).

Das DIZ-Provisorium an der Wasserwerkstrasse 17, 8006 Zürich (neben dem Dynamo Jugendkulturhaus) ist jeden Dienstag und Freitag geöffnet. Jeweils von 16.00 bzw. 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr kann man nach vorgängiger Terminvereinbarungen Substanzen testen lassen. Bitte beachte unbedingt folgende Vorgehensweise:

Anmeldung und Terminvereinbarung

Termin am Dienstag

Du kannst dich jeweils am Montag (14.00–17.00 Uhr) und Dienstag (14.00–18.30 Uhr) der gleichen Woche telefonisch für einen Termin am Dienstagabend anmelden. Dies geschieht anonym, wir vereinbaren mit dir ein Zeitfenster und ein Kennwort (das Kennwort wird vor dem Einlass ins DIZ von den Mitarbeitenden abgefragt).

Termin am Freitag

Du kannst dich jeweils am Donnerstag (14.00–17.00 Uhr) und Freitag (14.00–16.00 Uhr) der gleichen Woche telefonisch für einen Termin am Freitagabend anmelden. Dies geschieht anonym, wir vereinbaren mit dir ein Zeitfenster und ein Kennwort (das Kennwort wird vor dem Einlass ins DIZ von den Mitarbeitenden abgefragt).

Anmeldung unter Telefon +41 44 415 76 46
Ohne telefonische Anmeldung und Bekanntgabe des Kennwortes keine Analyse!

Anonym und kostenlos

Die Nutzung des DIZ ist anonym und kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Analog zum mobilen Drug Checking wird mit jeder Person, die eine Substanz zur Analyse abgibt, ein obligatorisches Beratungsgespräch durchgeführt. Der Besuch im DIZ wird an keine Vorbedingungen geknüpft, und die Mitarbeitenden stehen unter Schweigepflicht.

Die Resultate werden in der Regel mengenmässig als Hydrochlorid (HCL, Salzform der Substanz) angegeben, bei LSD und DMT ist es die Base. Die Werte variieren zu den gleichen Substanzen als Base oder Sulfat. Auf drogenkult.net findet ihr jeweils unter dem Punkt Dosierung Hinweise zur Umrechnung der einzelnene Substanzen.

Eine Vielzahl weiterer Substanzen kann mindestens qualitativ analysiert werden! Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte via untenstehendem Kontaktformular.

Aus rechtlichen Gründen dürfen keine Proben per Post angenommen werden!

Drogeninformationen und -warnungen auf einen Blick

Kontakt und Öffnungszeiten

Stadt Zürich
Soziale Einrichtungen und Betriebe
Drogeninformationszentrum DIZ
Schützengasse 31
8001 Zürich
Kontaktformular

Inhalte aus Socialmedia

Rechtliche Hinweise

Weitere Informationen