Navigation - Schul- und Sportdepartement




Tasteninstrumente

Seite vorlesen

Klaviatur mit spielenden Händen

Die Stilvielfalt der Tasteninstrumente ist praktisch unbegrenzt. Auch das gemeinsame Musizieren ist möglich, sei es in einem Klaviersensemble, durch vierhändig Spielen oder mit anderen Instrumenten zusammen. Die Tasteninstrumente eignen sich zudem für jegliche Art von Improvisationen.

  • Empfohlener Unterrichtsbeginn: ab 1. Klasse (Kirchenorgel: nach Absprache; Voraussetzung: gute Kenntnisse im Klavierspiel)
  • Früherer Eintritt ist nach einer Eignungsabklärung möglich

Akkordeon

Schüler spielt Akkordeon

Das Akkordeon ist – trotz seiner vielen Falten – ein junges Instrument. Es wurde 1829 patentiert und verbreitete sich seither über den ganzen Globus. Das Akkordeon ist eine Kombination aus Tasten- und Blasinstrument.
Als enorm vielseitiges Instrument lässt es sich in beinahe allen Musikstilen verwenden und eignet sich hervorragend fürs Zusammenspiel mit den verschiedensten Instrumenten. So wird es heute unter anderem in Sinfonieorchestern wie auch in Rockbands gespielt.

  • Empfohlener Unterrichtsbeginn: ab 1. Klasse
  • Früherer Eintritt ist nach einer Eignungsabklärung möglich


Weitere Informationen

wir_leben_musik_klein

Anmeldung & Administration

Kontakt

Musikschule Konservatorium Zürich

Direktion & Zentrale Dienste
Hainerweg 6
Postfach
8032 Zürich

Telefon +41 44 413 80 10
Fax +41 44 270 96 50

Öffnungszeiten Service-Center
9.00 - 11.00 |14.00 - 16.00 Uhr

Während der Sommerferien bleibt das Service Center
vom 20.7. - 7.8.2015 geschlossen.

Kontaktformular