Global Navigation

Bauprojekte

Folgende Sport- und Badeanlagen sind in der Stadt Zürich zur Zeit geplant oder in Bau/Umbau:

In Planung

Sportzentrum Hardhof

Von Juni bis Juli 2022 wird der Kunstrasenplatz KR3 saniert.


Sportzentrum Heerenschürli

Der Ballfang-Zaun des Baseball-Platzes wird voraussichtlich im Winter 2023/24 bei laufendem Sportbetrieb erhöht.


Rasensportanlage Letzi

Im Winter 2022/23 wird das Garderobengebäude saniert.


Tennisanlage Allmend Fluntern

Im Winter 2023/24 wird das Garderobengebäude saniert.


Doppelhalle Isengrind

Im Zuge des Neubaus einer Schulanlage Im Isengrind  ist die Erstellung einer Doppelhalle (Typ B) mit der Inbetriebnahme auf Sommer 2026 geplant.


Doppelhalle Leimbach

Im Zuge des Neubaus der Schulanlage Leimbach  ist die Erstellung einer Doppelhalle (Typ B) mit der Inbetriebnahme auf Sommer 2027 geplant. 


Dreifachhalle Saatlen

Im Zuge des Neubaus der Schulanlage Saatlen ist die Erstellung einer Dreifachhalle geplant mit der Inbetriebnahme im Sommer 2027 geplant.


Dreifachhalle Luchswiesen

Im Zuge des Neubaus der Schulanlage Luchswiesen ist die Erstellung einer Dreifachhalle mit Inbetriebnahme im Sommer 2028 geplant.


Dreifachhalle Triemli / In der Ey

Im Zuge des Neubaus der Schulanlage Triemli/In der Ey ist die Erstellung einer Dreifachhalle mit Inbetriebnahme im Sommer 2028 geplant.


Dreifachhalle Tüffenwies

Im Zuge des Neubaus der Schulanlage Tüffenwies ist die Erstellung einer Dreifachhalle mit Inbetriebnahme im Sommer 2028 geplant.


Tischtennishalle Rümlangstrasse

Als Ersatz für die Tischtennis-Halle Riedenhalde ist als Zwischennutzung an der Rümlangstrasse die Erstellung einer Tischtennishalle in einer Gewerbeliegenschaft geplant.


Sihlhölzli Pavillon

Im denkmalgeschützten Pavillon des Sportzentrums Sihlhölzli sind die Erstellung einer Zürifit Anlage und Sportgarderoben mit Inbetriebnahme im Herbst 2023 geplant.


Sportpark Oberer Letten / Skateranlage Kornhausbrücke

Voraussichtlich im September 2022 werden die bestehenden Skaterelemente aus Holz durch Elemente aus Beton ersetzt. Die Wahl und Platzierung der Elemente orientiert sich einerseits an den Anforderungen der Sporttreibenden und andererseits an den Auflagen des Lärmschutzes.


Sportzentrum Witikon

Bauprojekt für den Neubau einer Dreifachsporthalle kombiniert mit dem Ersatzneubau des Garderobengebäudes, die eingereichten Projekte werden zurzeit juriert.


Messehalle 9

Per Ende 2021 kommt die ehemalige Messehalle 9 in Folge Heimfall ins Eigentum der Stadt Zürich. Im EG wird eine Spezial Sporthalle realisiert, welche von den Schülern und Schülerinnen des Campus Glattal für den Schulsport genutzt wird. Abends und an den Wochenenden stehen die Sportangebote den Vereinen und der Bevölkerung zur Verfügung. Voraussichtlich bis Ende 2022 wird die Halle noch als Ratssaal für Regierungs- und Gemeinderat genutzt. Die Inbetriebnahme als Sporthalle ist auf Herbst 2023 geplant.


Sportzentrum Oerlikon

Bis in rund acht Jahren soll das Hallenbad Oerlikon zusammen mit der benachbarten Kunsteisbahn und der Rasensportanlage Neudorf durch ein neues Sportzentrum ersetzt werden. Auch in den Komplex integriert wäre ein Werkhof von Grün Stadt Zürich. Der Bezug des neuen Hauptgebäudes ist auf 2029 geplant, der Bezug der Rasensportanlage auf 2031. Anfang 2022 wird ein Vorprojekt erstellt. Die Volksabstimmung ist für Ende 2022 bzw. Anfang 2023 geplant.

Im Bau

Rasensportanlage Juchhof 1

Von Juli bis August 2022 wird der Kunstrasenplatz KR2 saniert.


Doppelhalle Borrweg

Im Zuge des Neubaus der Schulanlage Borrweg ist die Erstellung einer Doppelhalle (Typ B) mit der Inbetriebnahme im Sommer 2025 geplant. 


Doppelhalle Guggach

Im Zuge des Neubaus der Schulanlage Guggach wird eine Doppelhalle (Typ B) erstellt. Die Die Inbetriebnahme der Halle ist auf Sommer 2024 geplant.


Doppelhalle Thurgauerstrasse

Im Zuge des Neubaus der Schulanlage Thurgauerstrasse ist die Erstellung einer Doppelhalle (Typ B) mit der Inbetriebnahme auf Sommer 2024 geplant.


Sportzentrum Heerenschürli

Bis im Herbst 2022 wird das Rasenfeld R13 saniert und die Rasenfelder R14+R15 zu Kunstrasen umgebaut. Es ist mit Betriebseinschränkungen zu rechnen.

Eishockeyarena der ZSC Lions

Das neue Stadion der ZSC Lions soll im Sommer 2022 fertig gestellt sein.
Eishockeyarena

Ausgeführt

Doppelhalle Freilager

Im Zuge des Neubaus der Schulanlage Freilager wurde im August 2022 eine Doppelhalle (Typ B) in Betrieb genommen. 


Rasensportanlage Juchhof 3

Im Sommer 2022 neues Garderobengebäude erstellt.


Tennisanlage Frauental

Im Winter 2021/22 wurden sechs Plätze saniert und erhielten einen Allwetterbelag.

Tennisanlage Eichrain

Im Winter 2021/22 wurden die Tennisplätze 1+2 saniert und mit einer Beleuchtung ausgestattet.
 

Rasensportanlage Hönggerberg

Im Februar 2022 wurde der Ersatzneubau des Garderobengebäudes fertiggestellt.
 

Sportzentrum Heerenschürli

Im Winter 2021/22 wurde das FCZ-Trainingszentrums fertiggestellt.


Dreifachhalle Hofacker

Im Zuge der Instandsetzung und des Ersatzneubaus der Schulanlage Hofacker wurde eine neue Dreifach-Sporthalle erstellt. Die Inbetriebnahme der Halle erfolgte nach Ostern 2021.


Schiesssportzentrum Probstei

Im Winter 2020/21 wurde der Kugelfang für die Kurzdistanzen saniert.


Tennisanlage Überlandstrasse

Das Garderobengebäude wurde im Winter 2020/21 saniert.


Tennisanlage Frohalp

Im Herbst 2020 wurden die beiden Tennisplätze saniert.
 

Tennisanlage Mythenquai II

Im Herbst 2020 wurden auf der Tennisanlage Mythenquai II die Tennisplätze 10 und 11 saniert und mit einer Beleuchtung versehen.
 

Sportzentrum Eichrain

Im Juli 2021 wurde der Teppich des Kunstrasenplatzes KR3 ersetzt.


Sportzentrum Josef (Zwischennutzung Zentralwäscherei Zürich)

Im 2020 wurde in den Räumlichkeiten der vormaligen Zentralwäscherei Zürich eine Sport- und Trainingshalle realisiert. Für die Dauer von mindestens sechs Jahren soll diese der Bevölkerung zur Verfügung gestellt werden. Die Eröffnung ist aufgrund der ausserordentlichen Situation durch COVID-19 bis auf weiteres aufgeschoben. Medienmitteilung des Finanzdepartements und weitere Infos zum Sportzentrum Josef


Offene Rad-Rennbahn Oerlikon

Von Oktober 2018 bis Frühling 2020 erfolgte eine Teilinstandsetzung der Anlage bei laufendem Sportbetrieb. 


Rasensportanlage Sunnau

Im Mai 2020 wurde der Kunstrasenplatz KR3 ersetzt.


Sportzentrum Witikon

2020 wurde die Beleuchtung vom Rasenplatz R5 saniert.


Rasensportanlage Allmend Brunau

2020 wurde der Teppich des Kunstrasenplatzes KR3 ersetzt.


Sportanlage Neunbrunnenstrasse

Der ehemalige Armbrustschützenstand wurde im Juli 2020 einer attraktiven vereinsungebunden Sport-Nutzung durch die Quartierbevölkerung zugeführt.


Doppelhalle Schauenberg

Im Zuge des Ersatzneubaus der Schulanlage Schauenberg wurde 2019 eine Doppelhalle (Typ A) erstellt.


Rasensportanlage Allmend Brunau

Von Juni 2018 bis Mai 2019 wurde der Rasenplatz R4 saniert. Die Sanierung im Zeitraffer.


Sportzentrum Buchlern

2021 wurde der Kunstrasenplatz KR6 ersetzt.

Sportzentrum Hardhof


2021 wurde der Kunstrasenplatz KR5 saniert.
Das Garderobengebäude der Sportanlage Hardhof erhält im Januar 2019 eine neue Elektro-Hauptverteilung.

Sportzentrum Heerenschürli 


Das Rasenfeld R11 wurde 2020 saniert.
Der Kunstrasenplatz KR5 erhielt 2019 einen neuen unverfüllten Belag.
Der Kunstrasenplatz KR10 erhielt 2018 einen neuen unverfüllten Belag. 


Rasensportanlage Juchhof 2

Das Kunstrasenfeld KR6 wurde im Sommer/Herbst 2019 mit einem neuen Belag versehen.


Rasensportanlage Steinkluppe 

Der Rasenplatz R1 wurde bei laufendem Sportbetrieb 2019 mit einer Flutlichtanlage ausgerüstet. 

Weitere Informationen