Global Navigation

Martin Sonderegger

Lehrperson Portrait
Instrument / Fach Klarinette, Klassenmusizieren, Anfänger-Ensemble, Ensemble
Zweigstelle MKZ Letzi
Ausbildung/Kurzbiografie - Dozent für Fachdidaktik Klarinette an der Zürcher Hochschule der Künste
- Studium Klarinette und Bassklarinette an der damaligen Hochschule Musik und Theater Zürich bei Matthias Müller und Elmar Schmid mit Abschluss Lehr- und Konzertdiplom
- Weiterführende Studien in Paris bei Alain Damiens
- Weiterbildung Multi-Dimensionaler Unterricht MDU, Gerhard Wolters
- Weiterbildung Master of Advanced Studies in Musikmanagement
- 2012-2016 Co-Schulleiter Regionale Musikschule Dübendorf
Pädagogischer Ansatz, Stärken Ich biete einen individuellen, fachlich fundierten Instrumentalunterricht auf allen Stufen und Niveaus, bei welchem die Wünsche und Zielsetzungen der Schülerinnen und Schüler im Zentrum stehen. Den Schülerinnen und Schülern stehen regelmässige Auftrittsmöglichkeiten zur Verfügung. Den Austausch innerhalb der Klarinettenklasse möchte ich durch gemeinsame Projekte und regelmässige Klassenwerkstätten fördern. Durch die Zusammenarbeit mit den Studierenden der ZHdK entsteht auch immer wieder ein Austausch nach aussen.
Der Einstieg in den Klarinettenunterricht ist bei spürbarem Interesse und nach Abklärung bereits ab dem 2. Kindergarten mit speziellen Kinderinstrumenten möglich. Ideal ist der Start ab der 1. oder 2. Klasse.
Seit 2008 leite ich Bläserklassen im Klassenmusizieren an der Volksschule.
Musikalische Tätigkeit Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Komponisten und die Beschäftigung mit zeitgenössischer Musik und Jazz prägen mein musikalisches Profil. Als Klarinettist bin ich Mitglied in den zeitgenössischen Ensembles Laboratorium und Tzara sowie im Salonorchester Odeon und freischaffend in verschiedenen Projekten und Produktionen, sowie als Solist und Kammermusiker tätig.

Kontaktaufnahme

{{antragLpKontakt.successMsg}}

Sie möchten mit der Lehrperson direkt Kontakt aufnehmen? Bitte füllen Sie dafür das Formular aus.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail Adresse ein
Ungültiges Telefonnummerformat. Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein (z.B. +41 77 99 999 99)
Bitte geben Sie mindestens eine Telefonnummer an. Ungültiges Telefonnummerformat. Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein (z.B. +41 77 99 999 99)

Um Spam-Nachrichten zu verhindern, beantworten Sie bitte die folgende Frage:

Welches ist die niedrigste Zahl:

{{ '{0}, {1}, oder {2}' | format:[antragLpKontakt.captchaOption1, antragLpKontakt.captchaOption2, antragLpKontakt.captchaOption3] }}

Diese Nachricht wird verschlüsselt an die Stadtverwaltung Zürich übertragen.