Global Navigation

Medienmitteilungen

Departement der Industriellen Betriebe

24. September 2015

Neuer Wasserweg im Hardhof

Acht Themeninseln entlang der Limmat und den Sportanlagen Hardhof zeigen den Weg des Trinkwassers bis zum Hahn auf.

Einmal den Hahn aufdrehen, und schon sprudelt frisches, sauberes Züriwasser. Was so selbstverständlich aus dem Wasserhahn fliesst, hat einen langen Weg hinter sich. Die neuen Stelen rund um das Grundwasserfeld bei der Europabrücke bieten viele Hintergrundinformationen über die Förderung und Nutzung des dortigen Grundwassers. Das 25 Hektar grosse Gelände des Hardhofs ist in verschiedene Schutzzonen eingeteilt. Sie werden einerseits als Grünfläche, andererseits als Sportplätze genutzt. Die Anlagen der Wasserversorgung befinden sich grösstenteils unter der Erde. Was für das Auge unsichtbar ist, zeigen die Illustrationen des neuen Wasserweges auf.




Thema: Sport und Freizeit

Organisationseinheit: Wasserversorgung