Global Navigation

Medienmitteilungen

26. Oktober 2016

Peter Messmann leitet Smart-City-Projekt der Stadt Zürich

Die Stadt Zürich will eine Smart-City-Strategie erarbeiten. Peter Messmann, gegenwär-tig Leiter Telecom beim ewz, wird diese Aufgabe übernehmen.

Die Stadt Zürich will eine Smart-City-Strategie definieren und vom Stadtrat und Gemeinderat verabschieden lassen. Ein entsprechender politischer Vorstoss ist im Gemeinderat hängig. Die Projektleitung übernimmt Peter Messmann, der bisher beim Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) als Leiter Telecom für den flächendeckenden Bau des Glasfasernetzes in der Stadt Zürich zuständig gewesen ist.

Aufgrund der engen Verbindung zwischen Smart City und Telecom kann Peter Messmann seine Erfahrungen nun stadtweit einbringen und wechselt dafür in die Stadtentwicklung Zürich im Präsidialdepartement. Als strategisches Kompetenzzentrum für nachhaltige Stadtentwicklung mit den Bereichen Wirtschaftsförderung sowie Gesellschaft und Raum bietet diese Abteilung das ideale Umfeld für diese anspruchsvolle, departementsübergreifende Aufgabe.

Peter Messmann wird seine neue Tätigkeit  am 14. November 2016 aufnehmen. ewz-Direktor Marcel Frei wird den Geschäftsbereich Telecom interimistisch leiten.




Organisationseinheit: Departement der Industriellen Betriebe, Präsidialdepartement