Global Navigation

Medienmitteilungen

Tiefbau- und Entsorgungsdepartement, Sicherheitsdepartement, Der Stadtrat von Zürich, Departement der Industriellen Betriebe

3. April 2019

Neue Gleise im Bleicherweg

Der Stadtrat hat für den Ersatz von Gleisen im Bleicherweg und Verbesserungen für den Fuss- und Veloverkehr Ausgaben von 2,78 Millionen Franke bewilligt.

Die gut 25 Jahre alten Gleisanlagen im Bleicherweg zwischen Stocker- und Tunnelstrasse sind in einem schlechten Zustand und müssen ersetzt werden. Zudem wird im Bereich der Tödistrasse eine neue Mittelschutzinsel gebaut, die die Querung für den Fuss- und Veloverkehr erleichtert. Ferner werden die schadhaften Beläge wo nötig ersetzt.

Der Stadtrat hat für das gesamte Projekt gebundene Ausgaben von 2,78 Millionen Franken bewilligt. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich im August 2019 beginnen und etwa zwei Monate dauern. Gleisschläge sind an den Wochenenden vom 24./25. August und 21./22. September 2019 geplant.

Thema: Bauen, Transport und Verkehr

Organisationseinheit: Tiefbau- und Entsorgungsdepartement, Sicherheitsdepartement, Stadtrat, Departement der Industriellen Betriebe