Global Navigation

Geschäftsstelle Wärme Zürich

Die Wärmeversorgung ist der grösste Hebel bei der Umsetzung der Netto-Null-Strategie.

Die Geschäftsstelle Wärme Zürich koordiniert Entwicklung und Ausbau der thermischen Netze zur klimafreundlichen Wärme- und Kälteversorgung in der Stadt.  

Zu ihren Aufgaben gehören beispielsweise die Entwicklung einheitlicher Rahmenbedingungen für die Netze oder die Sicherstellung der Umsetzung energiepolitischer Vorgaben gemäss der Wärmeversorgungsverordnung. Die Geschäftsstelle unterstützt zudem unter anderem die Standortsicherung für Energieinfrastrukturen. In Zusammenarbeit mit dem Team der Energieplanung führt sie weiter Machbarkeitsstudien für neue thermische Netze durch. Unter dem Dach der Energieberatung Stadt Zürich sind die Mitarbeitenden der Geschäftsstelle auch eine erste Anlauflaufstelle für Liegenschaftseigentümer*innen und -verantwortliche, die Fragen zu thermischen Netzen haben.

Mit ihrer Tätigkeit unterstützt die Geschäftsstelle somit die drei in Zürich tätigen Betreiber thermischer Netze (ewz, ERZ Fernwärme und Energie 360°) und trägt dazu bei, die städtischen Klimaziele zu erreichen und die Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

Team

  • Geschäftsführer: Pascal Leumann
  • Projektleiterin: Simone Utz
  • Junior-Projektleiterin: Michelle Wäger
  • Projektleiter Kommunikation: Frederic Härvelid

Stadt Zürich
Departementssekretariat
Wärme Zürich
Beatenplatz 2
8001 Zürich
Kontaktformular

Weitere Informationen