Global Navigation

Vom Zürisee zum Wasserhahn – was es braucht, damit Seewasser zu erstklassigem Trinkwasser wird.

Veranstaltung

DIB-Führungen, DIB-Führungen
  • Eintritt: Gratis

Führung im Rohwasserpumpwerk Horn - mit Stadtrat Michael Baumer, Vorsteher der Industriellen Betriebe der Stadt Zürich.

Rund 70 Prozent des Zürcher Trinkwassers stammen aus dem Zürichsee. Wie gelangt das Wasser zum Wasserhahn?

Die Leitung führt vom Zürichsee über das Rohwasserpumpwerk Horn direkt ins Seewasserwerk Moos. Das Labor der Wasserversorgung überprüft mit regelmässigen Probenahmen den Zustand des Zürichseewassers. Dafür steht die «Hydra», das Boot der Wasserversorgung, bereit.
 

Erfahren Sie spannende Hintergründe direkt vor Ort am Ufer des Zürichsees zur Qualität des Seewassers und den Weg, bis es zu erstklassigem Trinkwasser wird.

Anmeldung mit Kontaktformular bis 23. Mai 2022 (beschränkte Platzzahl, Treffpunkt folgt nach Anmeldung)


Ort
DIB-Führungen
Kontaktformular

Anmeldung/Reservation: Treffpunkt folgt nach der Anmeldung per Mail.

Veranstalter: Departement der Industriellen Betriebe