Global Navigation

Publikationen & Broschüren

August 2015

Brunnen und Quellen in Zürich

Brunnenstadt Zürich

Brunnen gehören seit Jahrhunderten zum Zürcher Stadtbild. Nicht umsonst ist Zürich eine der brunnenreichsten Städte der Welt. Nebst der Stadtverschönerung dienen die Brunnen auch der Wasserversorgung in Krisenzeiten.

Stadtverschönerung und Notwasserversorgung Zürich ist mit seinen 1200 Brunnen eine der brunnenreichsten Städte der Welt. Sie dienen heute in erster Linie der Verschönerung der Stadt. Rund 320 dieser Brunnen sowie die über 80 Notwasserbrunnen werden über ein separates Quellwassernetz von 150 Kilometer Länge gespiesen.

Das Wasser stammt zum grössten Teil aus Quellfassungen, welche seit dem 15. Jahrhundert in den Hügeln rund um Zürich erstellt wurden. Die übrigen Brunnen der Stadt sind am normalen Verteilnetz der Wasserversorgung angeschlossen und werden – wie die Haushaltungen – mit einer Mischung aus 70 Prozent Seewasser, 15 Prozent Quellwasser und 15 Prozent Grundwasser beliefert.

 

Organisationseinheit: Wasserversorgung

Departement: Departement der Industriellen Betriebe