Global Navigation

Fachstelle Elternschaft und Unterhalt

Als unverheiratete Eltern haben Sie Fragen zur Vaterschaft oder zum Sorgerecht? Oder brauchen Sie Unterstützung bei der Erarbeitung einer Betreuungsregelung oder Unterhaltsvereinbarung? Die Fachstelle Elternschaft und Unterhalt unterstützt Mütter und Väter gerne bei solchen Fragen, die ihr Kind betreffen.

Besuchsrecht-Kinduebergabe_1260_560jpg

Sie können sich an uns wenden, wenn Sie unverheiratete oder gerichtlich getrennte Eltern sind und getrennt leben sowie mindestens ein Elternteil und das Kind den Wohnsitz in der Stadt Zürich haben. Wir unterstützen Sie bei der Ausarbeitung von einvernehmlichen Regelungen, die Ihr Kind betreffen und beraten Sie in allen Belangen der elterlichen Sorge und Obhut.

Ebenfalls regelt die Fachstelle Elternschaft und Unterhalt im Auftrag der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde die gesetzlichen Ansprüche von Kindern, deren Eltern nicht miteinander verheiratet sind.

Unser Beratungsangebot

Beratung vor der Geburt

Sie erwarten ein Kind und sind nicht verheiratet?

Wir beraten die schwangere Mutter und/oder den zukünftigen Vater beispielsweise bei Fragen zur Vaterschaftsanerkennung, zum Unterhalt, der elterlichen Sorge usw.

Gerne unterstützen wir Sie telefonisch oder in einer persönlichen Beratung.
 

Vaterschaft

Möchten Sie wissen, wie Sie die Vaterschaft regeln können? Wissen Sie nicht, welche Dokumente Sie zur Regelung der Vaterschaftsanerkennung benötigen? Anerkennt der Vater Ihr gemeinsames Kind nicht an? Oder ist unklar, wer der Vater Ihres Kindes ist?

Wir beraten Eltern wie sie bei der Anerkennung der Vaterschaft oder bei einer Vaterschaftsabklärung vorgehen können und was sie bezüglich der gemeinsamen elterlichen Sorge beachten müssen.

Wir beraten Sie auch, wenn Sie die nötigen Dokumente für die Regelung der Vaterschaft nicht haben oder wenn Ihr Kind aus einer Samenspende entstanden ist.
 

Betreuungsregelung und weitere Vereinbarungen

Möchten Sie für Ihr gemeinsames Kind eine Betreuungsregelung erarbeiten?

Wir beraten Eltern, wie sie die Betreuung für ihr Kind unter sich aufteilen können. Bei Bedarf halten wir die Absprache der Eltern in einer schriftlichen Vereinbarung fest.

Wir unterstützen Sie auch bei weiteren Vereinbarungen. Beispielsweise, wie Sie Entscheidungen für Ihr Kind treffen wollen, wie Sie vor Ihrem Kind miteinander sprechen oder wer für welche Bereiche zuständig sein soll. Auf Ihren Wunsch verfassen wir diese Vereinbarungen ebenfalls in schriftlicher Form oder helfen dabei, bestehende Betreuungsregelungen abzuändern.
 

Unterhaltsregelung

Möchten Sie wissen, wie der Unterhalt für Ihr Kind berechnet wird und wie hoch der Anspruch sein wird?

Wir sind erfahren in der Berechnung von Unterhaltsbeiträgen und unterstützen Eltern bei der Unterhaltsregelung für das gemeinsame Kind.

Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir Unterhaltsverträge und reichen diese – falls es von Ihnen erwünscht ist – zur Genehmigung bei der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde ein.
 

Abänderung von bestehenden Unterhaltsregelungen

Hat sich Ihre Situation in Bezug auf die Finanzen erheblich verändert?

Wir unterstützen nicht miteinander verheiratete oder geschiedene Eltern dabei, Unterhaltsregelungen für das Kind einvernehmlich abzuändern.


Beistandschaften

Wir führen Beistandschaften zur Vertretung des Kindes, wenn eine Klage zur Feststellung der Vaterschaft erfolgt ist oder in Ausnahmefällen auch bei Klagen zum Unterhalt.  

Weiterführende Informationen

Kontakt

Fachstelle Elternschaft und Unterhalt
Albisriederstrasse 328
8047 Zürich
Fax +41 44 412 77 41
Postadresse:
Albisriederstrasse 330 8047 Zürich
Der Eingang befindet sich auf der Rückseite des Postgebäudes.
Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag: 9-12 Uhr und 13.30-16.30 Uhr
Dienstag: 9-12 Uhr und 13.30-18.30 Uhr
Kontaktformular

Weitere Informationen