Fachstelle Elternschaft und Unterhalt

Haben Sie Fragen zu Vaterschaft, Unterhalt oder Sorgerecht?

Die Fachstelle Elternschaft und Unterhalt regelt im Auftrag der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde die gesetzlichen Ansprüche von Kindern, deren Eltern nicht miteinander verheiratet sind.

Sie unterstützt Mütter und Väter bei der Regelung von Vaterschaft und Unterhalt und bietet Beratung an in allen Belangen betreffend die elterliche Sorge.

Unser Beratungsangebot

Beratung vor der Geburt
Wir beraten die schwangere Mutter und/oder den zukünftigen Vaters, bei allen Fragen betreffend Vaterschaftsanerkennung, Unterhalt, elterliche Sorge etc. telefonische oder in einer persönlichen Beratung

Vaterschaft
Wir beraten Eltern wie sie bei der Anerkennung der Vaterschaft oder bei einer Vaterschaftsabklärung vorgehen können.

Unterhaltsregelung
Wir sind erfahren in der Berechnung von Unterhaltsbeiträgen und unterstützen Eltern bei der Unterhaltsregelung für ihr Kind. Zusammen mit ihnen erarbeiten wir Unterhaltsverträge und reichen diese zur Genehmigung an die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde ein.

Sorgerecht
Wir beraten Eltern vor der Abgabe der Erklärung über die gemeinsame elterliche Sorge und informieren sie, was Eltern mit gemeinsamer elterlicher Sorge im Alltag mit dem Kind beachten müssen, insbesondere im Hinblick auf Entscheide, die für das Kind getroffen werden müssen.

Elternvereinbarungen
Wir unterstützen Eltern bei der Ausarbeitung einer Elternvereinbarungen (in der Regel im Zusammenhang mit der Unterhaltsregelung), in der sie Belange schriftlich festhalten können wie z.B. die Betreuungsaufteilung, die Art und Weise, wie sie als Eltern Entscheide die das Kind treffen wollen oder wer für welche Bereiche zuständig ist etc.

Abänderung von bestehenden Unterhaltsregelungen
Wir unterstützen nicht miteinander verheiratete oder geschiedene Eltern bei der einvernehmlichen Abänderung von Unterhaltsregelungen für das Kind.

Beistandschaften
Wir führen Beistandschaften zur Vertretung des Kindes bei der Klage auf Feststellung der Vaterschaft und in Ausnahmefällen bei der Unterhaltsklage.

Mehr zum Thema

Kontakt