Global Navigation

Förderprogramm Gebäudehüllensanierung mit GEAK Plus

Um das städtische Klimaziel Netto-Null 2040 zu erreichen, muss der Wärmebedarf um 20 Prozent abnehmen, indem mehr bestehende Liegenschaften energetisch saniert werden. Als Ergänzung zur kantonalen Förderung und unter Berücksichtigung der städtischen Bedürfnisse startete die Stadt Zürich am 1. August 2022 ein neues Förderprogramm für die Gebäudehüllensanierung mit GEAK Plus.

Berechnen Sie mit Hilfe des Fördergeldrechners unkompliziert die Höhe Ihres voraussichtlichen Beitrags und reichen Sie das Gesuch direkt auf der untenstehenden Förderplattform ein.

Fördergeldrechner

 

Beitragsgesuch

Stellen Sie Ihr Beitragsgesuch direkt auf der Förderplattform der Stadt Zürich.

Zur Förderplattform der Stadt Zürich

Zusätzliche Fördergelder

Prüfen Sie, ob Sie zusätzlich vom kantonalen Förderprogramm Wärmedämmung und vom städtischen Förderprogramm Sanierung Fenster und Fassade bei Inventar- und Schutzobjekten profitieren können. Die Fördergelder dürfen kombiniert werden.

Mehr erfahren

Energieberatung Stadt Zürich
Klimabüro
Beatenplatz 2
8001 Zürich
Zuständigkeit

Ihre Anfrage an die Energieberatung bearbeiten Fachleute von ewz, UGZ und Wärme Zürich.

Weitere Informationen