Global Navigation

Mit ihrem vielseitigen Portfolio gehört die Liegenschaftenverwaltung der Stadt Zürich zu den grossen Immobilienverwaltungen der Schweiz.

Die Liegenschaftenverwaltung

 

  • erarbeitet die Entwicklungsszenarien für ihre Liegenschaften und für ihren Landbesitz.
  • sorgt für die zweckmässige Anpassung ihrer Gebäude an neue Nutzungsbedürfnisse (Grundrissverbesserungen, Nutzungsänderungen, Nutzungssmix).
  • trägt mit ihrer Vermietungspraxis zu sozialer Durchmischung bei wie auch zur Versorgung der Quartierbevölkerung mit Läden, Saalangeboten, Quartiereinrichtungen und gewerblichen Angeboten.
  • achtet bei ihren Investitionen auf Nachhaltigkeit und Langlebigkeit.
  • leitet und begleitet die Planung und Realisierung ihrer Bauprojeke.
  • bewirtschaftet ihre Liegenschaften und vermietet diese nach dem Grundsatz der Kostenmiete (Wohnräume) bzw. nach quartierüblichen Ansätzen (grössere Gewerbeimmobilien).
  • ist im Auftrag der Stadt zuständig für Kauf, Verkauf und Tausch von Liegenschaften sowie für die Abgabe von Liegenschaften im Baurecht.
  • ist dan ihren vielfältigen Geschäftsfeldern eine attraktive Arbeitgeberin, die Raum bietet für berufliche und persönliche Entwicklung.

Weitere Informationen