Global Navigation

Arbeiten für das Steueramt

Das Steueramt ist ein attraktiver Arbeitgeber. Neben den städtischen Anstellungsbedingungen bieten wir: 

Flexible Arbeitszeit

Im Steueramt arbeiten wir nach dem Jahresarbeitszeitmodell, wobei zudem je nach Arbeitsgebiet auch Home Office möglich ist.

Ausbildung «on the job» zum/zur Steuersachbearbeitenden

Für Personen mit kaufmännischer Grundausbildung und vorzugsweise Erfahrung in einem Steueramt oder Treuhandbüro. Bewerbungen werden bei entsprechenden Stellenausschreibungen entgegenommen.

Sozialleistungen

Die Mitarbeitenden der Stadt Zürich profitieren von guten Sozialleistungen sowie einer sehr guten betrieblichen Altersvorsorge.

Weiterbildung

Die Kurse des städtischen Weiterbildungsangebots stehen unseren Mitarbeitenden kostenlos zur Verfügung. Nach Möglichkeit werden wo sinnvoll, auch externe Weiterbildungen unterstützt.

Prädikat UND

Das Steueramt verfügt seit 2013 über das Prädikat der Fachstelle UND, das für familienfreundliche Arbeitsbedingungen und die Gleichstellung von Frau und Mann verliehen wird.

Betriebliche Gesundheitsförderung

Das Steueramt und die Stadt Zürich bieten verschiedene gesundheitsfördernde Angebote und Aktivitäten, damit unsere Mitarbeitenden gesund bleiben. Die Arbeitsplätze sind grösstenteils mit Stehpulten ausgerüstet.

Barrierefreiheit

Unsere Gebäude sind rollstuhlgängig; weitere Infrastrukturthemen werden individuell angeschaut.

Verpflegung

Die Stadt Zürich bietet eine Kostenbeteiligung an die Verpflegung in Form von Lunch-Checks, die abgestuft nach Beschäftigungsgrad zu beziehen sind. Diese werden in sehr vielen Restaurants und Take-Aways schweizweit als Zahlungsmittel akzeptiert.

Verkehrsanbindung

Die drei Standorte VZ Werd, Lochergut sowie das Stadthaus sind sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Weitere Informationen